Greif gewinnt den Kreispokal

von am 11. Juni 2016 in FSV Einheit Ueckermünde, Torgelower FC Greif

Greif gewinnt den Kreispokal
Torjubel über den treffer zum 3:1-Endstand - © Andy Buenning

Der Torgelower FC Greif e.V. II hat heute Nachmittag das Finale um den Kreispokal Vorpommern Süd gewonnen. Gegen den FSV Einheit Ueckermünde II gewann der TFC verdient mit 3:1.


Vor 485 Zuschauern auf dem Waldsportplatz in Jatznick erwischt Greif einen Blitzstart. Michel Albrecht traf schon nach 2 Minuten zum 1:0.

Davon geschockt, kam Einheit bis zur Pause nicht zu einer klaren Tormöglichkeit. Kurz vor dem Wechsel köpfte Tomasz Grzegorczyk sogar noch das 2:0.

Nach dem Kabinengang spielte der FSV offensiver. Mit einem sehenswerten Tor in den Winkel glückte der 2:1-Anschusstreffer.

Greif verpasste dagegen eine Vorentscheidung und ließ einige Torchancen ungenutzt.

Als Ueckermünde dann doch den zweiten Treffer erzielte, wurde dieser wegen Abseits nicht gegeben.

In der Nachspielzeit erlöste Christian Gude mit dem Tor zum 3:1 die Torgelower.

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen