Hansa verliert knapp gegen Osnabrück

von am 18. Oktober 2016 in FC Hansa Rostock

Hansa verliert knapp gegen Osnabrück
Die Partie war hart umkämpft. @ Andy Bünning

Trotz einer guten Leistung, verließ der FC Hansa Rostock als Verlieren (1:2) den Rasen im Ostseestadion gegen den Vfl Osnabrück.


TORE: 0:1 Willers (22.), 0:2 Wriedt (51.), 1:2 Bülbül (64.)

HANSA: Schuhen – Ahlschwede, Henn, Hoffmann, Gardawski – Andrist (81. Garbuschewski), Erdmann, Wannenwetsch, Grupe (54. Bülbül), Jänicke (81. Fehr)

VFL: Gersbeck – Sangare, Appiah, Willers, Dercho – Reimerink (90. El-Bouazzati), Groß, Syhre, Heider – Kristo (72. Tigges), Wriedt (78. Menga)

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen