Galerien on Tour

Greif entscheidet Fußball-Krimi für sich

In der Landesklasse konnte der Torgelower FC Greif II einen 3:2-Sieg beim VfB Pommern Löcknitz feiern. Die etwa 60 Zuschauer sahen eine unterhaltsame Fußballpartie.

Zunächst legten die jungen Greifen vor. Der stürmische Beginn wurde mit dem 1:0 belohnt. Doch nach und nach kam Löcknitz besser ins Spiel. Noch vor dem Seitenwechsel trafen die Gastgeber zur 2:1-Führung.

Nach der Pause drängten die Torgelower auf den Ausgleich. Der gelang auch recht schnell. Danach hatten beide Teams Torchancen für den Sieg. Bei Greif zeichnete sich Torwart Priem mit einigen starken Paraden mehrfach aus.

Schließlich glückte in der Schlussphase den Gästen doch noch der umjubelte 3:2-Siegtreffer.