Galerien on Tour

Hansa scheitert an der Chancenverwertung

Gegen den SV Meppen verlor der FC Hansa Rostock bitter mit 0:2. Bitter, weil Hansa keine schlechte Leistung zeigte. Doch viele Torchancen wurden einfach nicht genutzt.

So machte der SV Meppen in der 2. Halbzeit aus wenig sehr viel und konnte die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

TORE: 0:1 Komenda (51.), 0:2 Leugers (62.)

HANSA: Gelios – Ahlschwede, Hüsing, Riedel (83. Bülow), Rieble (69. Donkor) – Soukou, Wannenwetsch (76. Pepic), Öztürk, Scherff – Breier, Biankadi

MEPPEN: Domaschke – Ballmert, Puttkammer, Komenda, Amin – Guder (84. Born), Wagner, Piossek (76. Kremer), Leugers, Granatowski (78. Vidovic) – Proschwitz