Galerien on Tour

Pasewalker FV übersteht Vorrunde nicht

Beim 2. Fahrschule Thom – Cup kam der Pasewalker FV nicht über einen 5. Platz hinaus.
In der heimischen Ueckersporthalle erreichte der PFV in der Vorrunde nur einen Sieg. Zu wenig um ins Halbfinale einzuziehen.

Gegen den FC Einheit Strasburg wurde zum Auftakt mit 1:2 verloren. Besser lief es dann gegen die SG Mühlenwind Woldegk. Mit einen 5:1-Sieg schufen sich die Pasewalker eine gute Ausgangsposition für das letzte Vorrundenspiel.

Aber genau dort patzte das Team von Trainer Daniel Pankau. Gegen den FSV Rot Weiß Prenzlau ging der PFV mit 0:4 baden.
Im Spiel um Platz 5 setzte sich der Pasewalk am Ende mit 6:4 nach Neunmeterschießen gegen den MSV Groß Miltzow durch, nachdem es nach 15 Minuten 4:4 stand.

Auch Gastgeber SV Rollwitz hatte sich mehr ausgerechnet. Aber mehr als Rang 7 sprang nicht heraus.

Turniersieger wurde die SG Karlsburg/Züssow, die im Finale den FC Einheit Strasburg mit 2:0 besiegte.

Endstand:

1. SG Karlsburg/Züssow
2. FC Einheit Strasburg
3. SV Nordbräu Neubrandenburg
4. FSV Rot Weiß Prenzlau
5. Pasewalker FV
6. MSV Groß Miltzow
7. SV Rollwitz
8. SG Mühlenwind Woldegk